Machen die meisten Trader eine gute Plus500 Erfahrung?

Die Plus500 Erfahrung von Tradern fällt meist positiv aus!

In Zeiten der Hochkonjunktur binärer Währungen strömen eine ganze Reihe von Neueinsteigern im Onlinetrading in das Netz, die unterschiedlichsten Plattformen zu diesem Geschäftsbereich spießen wie Unkraut. Spricht man mit alteingesessenen Tradern oder auch begeisterten Neueinsteigern, wird wohlwollend immer wieder der Name Plus500 fallen … Hier weiterlesen

plus500 erfahrung plattform

Was gestaltet die Plus500 Plattform so besonders?

Die Tradinggesellschaft Plus500 Uk Ltd gründete sich 2008 in Großbritannien, bot als erste Plattform ein CFD-Trading ohne Gebühren an. Der Broker arbeitet mittlerweile in mehr als 20 Sprachen, Differenzkontrakte werden an über 2000 Märkten getradet. Ein weiterer Vorzug, der von den Tradern geschätzt wird, ist das reiche Finanzinstrumentarium, das die Plattform bietet. Vor allem für interessierte Neueinsteiger interessant ist das Demo-Konto, mit dem unter absolut realistischen Bedingungen Trades ausprobiert, Strategien getestet werden können. Beginner im Trading machen hier gute Erfahrungen.

Was sagt die Plus500 Erfahrung zum Angebot an Finanzprodukten?

Plus500 Erfahrung zum Angebot

Der Broker begann sein Geschäft auf Basis von simplen CFD- und Forex Handel. In der Zwischenzeit ist es auch möglich mit Aktien, EZFs, Indizes und auch diversen Rohstoffen zu handeln. Der CFD Handel ist nach wie vor Provisionsfrei, kostet keinen Euro. Die Auswahl an verschiedensten Finanzprodukten ist bestechend. Der Trader hat die Möglichkeit in weit mehr als 2000 Märkten zu agieren.

Wie sieht es mit der Handelssoftware aus?

Die Trading Software, von dem Unternehmen selbst entwickelt, im Browser oder auch in einer abgespeckten, weniger flexiblen Version zum Download, auch als Mobile-App verfügbar, begeistert vor allem die Neueinsteiger unter den Tradern. Wie sich jedoch beim Test der Mobile App gezeigt hat, ist diese eher unübersichtlich und ein Traden ist lediglich unter arg erschwerten Umständen möglich.

Plus500 kann auch in Österreich genutzt werden!

Plus500 erfahrungen Österreich

Auch in Österreich ist der Broker vertreten. Werfen Sie dazu einen Blick auf die Plus500 Homepage Österreich.

Was ist zur Einzahlungen und Auszahlung zu sagen?

Hier erhält der Broker einen Bonus. Einzahlungen sind tatsächlich sehr simpel über Kreditkarte oder Bankkonto zu tätigen. Daneben akzeptiert die Plattform eine ganze Reihe von Online-Bezahldiensten, wie beispielsweise Giropay oder Skrill. Das Highlight bei Plus500 ist jedoch hier eindeutig die Tatsache, dass es einen Vertrag mit PayPal gibt. Diese Möglichkeit findet man bei keinem anderen Broker.Vorteile von Plus500

  • riesiges Sortiment an Finanzprodukten
  • Übersichtliche Software
  • Möglichkeit der Zahlung mit PayPal
  • Demokonto
  • Beim CFD Handel keine Gebühren

Fazit

Auch wenn es bei Plus500 am Kundensupport eindeutig große Mängel gibt, stellt sich das Unternehmen doch als ausgesprochen solvent und seriös dar. Neueinsteiger im Online Trading erhalten Unterstützung. Die Pips allerdings, so Kenner der Branche seien unnötig hoch.